Schulprofil

Unser Leitbild

Fördern & Fordern

Rücksicht & Respekt

Wir fördern und fordern Schüler und Schülerinnen ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend. Wir nehmen Rücksicht aufeinander und begegnen uns mit Respekt.
Wir unterstützen Schüler in ihrem Lernprozess, in dem wir sie dort abholen, wo sie stehen Lehrer, Schüler und Eltern sorgen für ein Klima, in dem ein respektvoller Umgang miteinander möglich ist.
Wir fördern Schüler in ihrem individuellen Lernen und fordern Leistungs- und Anstrengungsbereitschaft. Jeder Schüler und jede Schülerin hat das Recht, ungestört zu lernen. Jede Lehrerin und jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten.
Durch Methodenvielfalt fördern wir Selbsttätigkeit und motivieren zu eigenverantwortlichem Lernen. Wir sind füreinander da und handeln gemeinsam für unsere Ziele.
Durch Anerkennung von Leistung bahnen wir ein gesundes Selbstbewusstsein an. Durch wertschätzendes Miteinander bahnen wir ein gesundes Selbstbewusstsein an.

 

Unsere Schulordnung

So verhalten wir uns im Klassenzimmer:

• Zum Unterricht erscheinen wir pünktlich.
• Wir haben unsere Schulsachen immer vollständig dabei.
• Gefährliche und unterrichtsfremde Gegenstände lassen wir daheim.
• Damit wir alle lernen können und uns wohlfühlen, halten wir uns an
  die Klassenregeln.

So verhalten wir uns im Schulhaus:

• Wir gehen leise und zügig durch das Schulhaus.
• Auf der Treppe laufen wir rechts.
• Wir sortieren den Müll und werfen ihn in die entsprechenden
  Abfallkörbe.
• Wir hinterlassen die Toiletten so, wie wir sie vorfinden möchten.
• Ich nehme nichts, was mir nicht gehört.

So verhalten wir uns in der Pause:

• Wenn die Pause beginnt, gehen wir zügig und ruhig in den Hof.
• Wir gehen zu Beginn und am Ende der Pause zur Toilette.
• Wir befolgen die Anweisungen der Pausenhelfer und der Aufsicht.
• Wir spielen nur auf der Wiese mit Bällen.
• Wir bleiben innerhalb der Pausenhofgrenzen.
• Aus Spaßkämpfen werden oft echte Kämpfe. Sie finden bei uns nicht
  statt.
• Am Ende der Pause gegen wir ruhig und ohne Rennen und Drängeln
  ins Schulhaus.
• Wir formen und werfen keine Schneebälle.
• Wir stellen uns geordnet beim Pausenverkauf an.

 Erstellt im Schuljahr 2011/2012 durch die Schüler und Lehrer.


Elternsprechabend

Dienstag, 28.11.